Nein, die Situation im Bild ist nicht die Lösung und zugegeben auch etwas übertrieben dargestellt.

Allerdings sind wir vermutlich nicht so weit von der Realität entfernt, wie es den Anschein hat. Hat ihr Hund eventuell schon die Erfahrung gesammelt, dass wenn er lange genug am Tisch steht und seinen Hundeblick aufsetzt, auch etwas bekommen wird? Somit sind wir dem Mitessen am Tisch eigentlich schon sehr nahe. Es geht ja nur noch um die Position wo sich der Hund befindet.

Leider machen wir es unserem Vierbeiner auch nicht gerade einfach. Erst darf er mitessen und plötzlich (z.B., wenn Besuch da ist) darf er das nicht mehr? Die meisten Hunde haben dieses Verhalten von uns gelernt!

Gerne helfen wir Ihnen diese Situation in eine für Sie und Ihren Hund einfachere Richtung zu lenken.

Ihr Hund kann die Erfahrung sammeln, dass er beim Betteln am Tisch nie etwas erreicht. Das Liegen im Körbchen kann sich aber lohnen!

Melden Sie sich.

 

Zum Bild